Circula

Mechanische Uhren aus Pforzheim, gemeinschaftlich entwickelt.

Kontakt

Circula im Überblick

Die Geschichte von Circula beginnt im Jahre 1955 in Pforzheim. Heute fertigt die Marke bereits in der dritten Generation hochwertige, mechanische Uhren in der Goldstadt. Anspruchsvolle Uhrenfans finden bei Circula langlebige Zeitmesser mit erfrischendem Design sowie hervorragenden Service.

Circula im Detail

Circula bietet regelmäßig die Möglichkeit bei der Entstehung der Uhren, durch Abstimmungen auf der Internetseite, mitzuwirken. Im Inneren arbeiten mechanische Uhrwerke in Elaboré-Ausführung von Sellita aus der Schweiz. Bei jeder Uhr wird vor dem Verschließen des Gehäusebodens die Gangabweichung kontrolliert und gegebenenfalls nachreguliert, um eine hohe Präzision zu gewehrleisten. Erhältlich sind die Uhren von Circula – benannt nach dem Zirkulieren der Unruh einer mechanischen Uhr – über den Onlineshop der Marke.

Seit 2020 sind in gemeinsamen Projekten mit begeisterten Uhrenfans drei Modelle entstanden:
Die SuperSport überzeugt durch ihr einzigartiges Design und einer echten Super-Compressor-Funktion im Gehäuseboden. Diese besondere Taucheruhr wird durch steigenden Wasserdruck immer besser abgedichtet und wurde gemeinsam entwickelt mit über 4.500 abgegebenen Stimmen der weltweiten Uhren-Community.

Die ProTrail ist eine echte Field Watch, robust, funktional, hochwertig ausgestattet und verarbeitet. Das sorgfältig von Hand sandgestrahlte Edelstahlgehäuse ist dank eines Weicheisenkäfigs antimagnetisch bis 80.000 A/m. Eine spezielle Oberflächenbehandlung des Gehäuses sorgt für maximale Kratzfestigkeit bis 1.300 Vickers.

Das Erfolgsmodell AquaSport II ist bereits in der zweiten Generation verfügbar. Die Taucheruhr zeichnet sich durch besondere Zifferblätter aus, die entweder mit Wellenmustern oder aus natürlichen Materialien, wie Meteorit oder Aventurin-Quarz, gefertigt sind.

www.facebook.com/circulawatches
www.instagram.com/circulawatches